MK-Folien Oberflächen Veredelung Wassertransfer Druck Hochglanz polieren
MK-FolienOberflächen Veredelung Wassertransfer DruckHochglanz polieren

Tönungsfolie

Eine Tönungsfolie ist vorwiegend eine im Automobilbereich eingesetzte PET-Folie, die zum Sonnenschutz, aber auch zur Verdunkelung verwendet wird. Die Folien sind von den Sonnenschutzfolien, wie sie für Fenster von Häusern verwendet werden, zu unterscheiden. Tönungsfolien werden in erster Linie zum nachträglichen Sonnenschutz an ungeschützten Autoscheiben hergestellt. Durch ihre geringe Lichtdurchlässigkeit (bis 3 %) bei manchen speziellen Varianten werden sie aber auch als Sichtschutz genutzt.

Die Folie gibt dem Wagen ein anderes Aussehen und gewährt bei entsprechender Undurchlässigkeit einen guten Sichtschutz. Zusätzlich reduziert sie die Aufheizung des Innenraumes eines Fahrzeugs und wird auch als Sonnenschutz verwendet. Fast alle Tönungsfolien absorbieren die aggressive UV-A und UV-B Strahlung bei ca. 360 nm zu ca. 99 %. Diese Strahlen tragen im Wesentlichen zum Ausbleichen von Materialien im Innenraum bei und schädigen die Haut der Insassen. Je nach Art und Tönung der Folien weisen diese die Wärmestrahlung der Sonne um bis zu 60 % zurück und verringern das Aufheizen des Fahrzeuginnenraumes.

 

Durch ihre Splitterschutzwirkung stellen Tönungsfolien einen zusätzlichen Schutz vor Glassplittern bei einem Unfall dar. Außer der Frontscheibe aus Verbundsicherheitsglas bestehen die weitaus meisten Autoscheiben noch immer aus herkömmlichenEinscheibensicherheitsglas. Dessen Splitter können bei einem Unfall Verletzungen verursachen. Tönungsfolien können Glassplitter binden und die Verletzungsgefahr so vermindern.

Scheiben Tönung Schwarz
Seiten Scheibe und Heckscheiben getönt 15% Lichtdurchlässigkeit in Schwarz

Hier finden Sie uns

MK-Folien

Sebastian Sailer 13a

88524 Uttenweiler / Dieterskirch

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 160 3234310

E-M@il: info@mk-folien.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.